Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Frankfurt liest ein Buch: Zebras im Schnee

30. April, 15:00 - 17:00

Der Roman „Zebras im Schnee“ von Florian Wacker steht im Mittelpunkt des beliebten Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“. Der Autor Florian Wacker erzählt darin die Geschichte der Fotografin Ella Burmeister, die mit ihrer Leica-Kamera das Frankfurt der Weimarer Republik durchstreift und vielen historischen Persönlichkeiten begegnet.

Der Kabarettist Jo van Nelsen nimmt uns mit auf eine spannende Zeitreise. Mit dabei: Sein Electrola-Koffergrammophon von 1929 und seltene Schellackplatten mit vielen Titeln und InterpretInnen, die im Roman erwähnt werden. Noch originaler geht´s nicht!

Details

Datum:
30. April
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Die Gute Stunde

Veranstaltungsort

Zoom
Nach oben scrollen